Das jugendliche Alter ist durch die letzte Phase des Zahnwechsels gekennzeichnet. Körperliche Umstellungen und Hormonveränderungen führen auch zu Veränderungen im Mund. Nicht selten ist dies Alter auch der Zeitraum für kieferorthopädische Regulierungen. Während der Kieferorthopädie bedarf es erhöhter Reinigungsanstrengungen, um die Zähne kariesfrei zu erhalten.

 

 

 

Kieferorthopäde

Regulierung der Zahnstellung über eine festsitzende Konstruktion,
verankert durch aufgeklebte Bracketts. Werden Fehlstellungen erkannt,
überweisen wir zum Kieferorthopäden.

Pflegedefizite

Entzündetes Zahnfleisch (Gingivitis), flächige Karies und bandförmige weissliche Veränderungen
als Vorstufe einer Karies weisen auf gravierende Pflegedefizite
bei der Zahnreinigung und Mundhygiene hin.

Wir stehen Ihnen gerne auch bei der Behandlung Ihrer Kinder zur Seite, verweisen aber auch darauf, keine ausgesprochene Kinderzahnarztpraxis zu sein. Bei behandlungsunwilligen Kindern und extremer Zerstörung der Milchzähne arbeiten wir mit spezialisierten Praxen zusammen, die die Behandlung dann in Allgemeinanästhesie übernehmen.